Stellwerk Zittau B2/W3

img-20191027-wa0012.jpg

Zittauer Stellwerk in guten Händen

Wer in der letzten Zeit am Zittauer Bahnhof Halt macht, sieht wohl, dass sich einiges verändert hat. In den vergangenen Jahren fanden umfangreiche Modernisierungsarbeiten am Bahnhof statt, bei denen nicht mehr benötigte Stellwerke und alte Technik durch neue elektronische Stellwerke ausgetauscht wurden. Zurück blieb das Stellwerk B2/W3, welches sich am östlichen Ende des Inselbahnsteiges befindet.

Das im Besitz der DB Netz AG befindliche Gebäude wurde bei einer gemeinsamen Begehung mit Vertretern von Ostsächsischen Eisenbahnfreunde e.V., Pro Herrnhuter Bahn e.V. und Zittauer Bahnsenioren genauer unter die Lupe genommen:

Das Stellwerk wurde so verlassen, wie im August 2017 die letzte Dienstschicht endete. Die Technik und Einrichtung des Stellwerkes sind vollständig erhalten, das unter Denkmalschutz stehende Gebäude ist in solidem Zustand.

Außerdem wurde das weitere Vorgehen mit dem Stellwerk besprochen. Das historisch wertvolle Gebäude soll vor allem ein Ort des Austauschs und der Begegnung werden, bei dem die Zittauer Bahnsenioren ihre Erfahrungen und Geschichten an Interessierte weitergeben und somit das Stellwerk erneut mit Leben gefüllt wird.

img_7630_001.jpg

Um dies zu ermöglichen, fand am 26. Oktober 2019 eine Aufräumaktion mit fünfzehn ehrenamtlichen Helfern der vier Organisationen statt. Das gesamte Stellwerk wurde auf Vordermann gebracht und für die Öffentlichkeit vorbereitet.

IMG_7637

Die erste Gelegenheit für Interessierte, das Stellwerk B2/W3 zu besichtigen, bietet sich nächste Woche im Rahmen des Zittauer Bahnhofsfestes am 2. und 3. November. Dazu möchten wir Sie gern im Namen des Pro Herrnhuter Bahn e.V. einladen, einige Vertreter des Vereins werden vor Ort für Sie zur Verfügung stehen.

Für weitere Informationen besuchen Sie gern die Internetseite des ZVON (hier) oder laden Sie sich den Flyer des ZVON mit Informationen zum Bahnhofsfest herunter (hier).